Brunos Röhren-
Verstärkerwerkstatt

Willkommen bei "Brunos Verstärkerwerkstatt"!

CORONAVIRUS: Wir arbeiten in der Werkstatt weiter, solange uns dies erlaubt wird. Wir halten uns aber an die Weisungen und vermeiden jeden "Körperkontakt" wie Händeschütteln oder den sonst üblichen "Kaffeetalk" und/oder Fehlerbesprechungen! Auch der Schnellservice entfällt bis der Bund wieder den Normalzustand bestätigt. Amps können kurz abgegeben und abgeholt werden. Die Fehlerbeschreibung und die Befunde bitte nur noch schriftlich per Mail oder SMS/WhatsApp.

Danke für euer Verständnis! Helft mit die Seuche so schnell und verträglich wie möglich vorübergehen zu lassen!

 

Wir reparieren/restaurieren herstellerunabhängig:

- ältere (Vintage) und aktuelle Röhrenverstärker/Tube Amps

- alte und aktuelle Gitarrenverstärker und Effektgeräte

- analoge PA-Verstärker, Stage Monitore bis ca. Jg 1980

- HIFI-Verstärker bevorzugt in Röhrentechnik

- alte Röhrenradio (Mitglied bei "Radiomuseum.org“ klicke bei "Sammlung")

- spazialisiert auf Jukebox-Verstärker und -Elektronik von Musikboxen der 50er bis 70er-Jahre

 (Klicke bei: Reparaturbeispiele!)

 

Was wir NICHT oder NUR BEDINGT reparieren:

Transistorverstärker sind nur willkommen, solange sie in "konventioneller Technik" sprich: analog, ohne ICs und mit bedrahteten Bauteilen aufgebaut sind. Das sind im Allgemeinen Geräte bis Jg. 1980! Bitte vorab absprechen.

Wir reparieren keine Audio-Video-Receiver und ähnliches!

Digitalgeräte wie CD-oder DVD-Player, auch Videorecorder müssen wir leider ablehnen

In SMD-Technik aufgebaute Geräte werden nur mit Vorbehalt und vorheriger Absprache angenommen

Auto-HIFI neueren Datums müssen wir ebenfalls ablehnen. Hingegen alte Autoradios für und aus Oldtimern in konventioneller Technik (Röhren oder Transistoren) sind willkommen

Kassettengeräte und Radiorecorder: wir reparieren nur den Radio- und Verstärkerteil, aber NICHT das Laufwerk!

Tasteninstrumente, Mischpulte, Stage-Lichtanlagen: bitte vorab absprechen!

 

Im Kundenshop

haben alle Kunden und weitere Interessierte die Möglichkeit ihre Geräte gratis zum Verkauf anzubieten. Anfragen laufen über unsere eigene Mailadresse, die dann an die Anbieter weitergeleitet werden.

Bitte beachtet die Schreibweise der Kontakt-Mailadresse: bruno(at)candreia.com  Anstelle des (at) wie üblich (@) einsetzen. Dies ist leider notwendig, um sich vor unerwünschten Junk-Robots zu schützen. Danke für euer Verständnis!

 

Besuche auch mal:

Brunos Webseiten