Brunos-Röhren-Amp-Werkstatt
 
 
Bruno Candreia   Jg. 1948  in CH-9470 Buchs SG (Werdenberg/Rheintal)    
 
Ab Anfang der 60er-Jahre bis heute: begeisterter Beat- und Rock-Musikfan
 
1964 bis 1970 hobbymässig:
- Entwicklung und Kleinserienproduktion von einfachen Lichtorgeln (Dreikanal: Bass-Mitten-Höhensensitiv)
- Reparatur und Eigenbau von Röhrenverstärkern in A- und AB-Technik (zB. 4 x EL84, „RIM Organist“ usw.)
- Reparatur und Eigenbau von UE-Geräten (va. Radio/TV in Röhren- und/oder Halbleitertechnik)
 
1970 bis 1973 Ingenieurschule NTB, Abschluss in Richtung Elektronik/Mess- und Regeltechnik
 
1975 bis 1979 Entwicklung und Produktion bei der Fa. Neutrik AG, Schaan FL
 
ab 1980 Lehrbeauftragter an der Berufsschule in Buchs SG, ab 1984 im Vollamt am GBS, St.Gallen
 
Mein primäres Ziel als Rentner: Noch möglichst viele alte Radios und Röhrenverstärker (zB. Gitarren-, HIFI- und andere Verstärker aller Art) am Leben erhalten oder wieder dazu erwecken!
Ist ev. auch deiner dabei?
 
Zur Seite: WAS ICH FüR DICH TUN KANN: :hier klicken
Zu einigen Kundenrückmeldungen: hier klicken
Zu Brunos Website: hier klicken
 
wichtige Links:
(für den Inhalt dieser Links kann ich keine Verantwortung übernehmen)
Mani′s Guitar Shop https://www.manisguitarshop.com/
Guitar-Repairs Urs Winkler Gams www.guitar-repairs.ch/
Zeitbörse (ich bin Mitglied) www.zeitboerse.ch
Musikhaus Schaan http://www.musikhaus.li/
Streiff Electronic Systems http://www.yeah.ch/streiff/
 
 
 
Bilder:  
Links:
alter Marshall Artiste 100W aus den 70er-Jahren, Chassis von oben
 
Mitte:
Artiste-Chassis von unten mit „klassischer“ 70er-Jahr-Verdrahtung
 
Rechts:
moderenr Laney-Röhrenamp in Printausführung
 
 
 
weitere Beispiele:
Wer steckt dahinter?